Die Hiddenseer Dosen

Wer hätte es gedacht. Den Anstoß für die Erfindung der Konservendose gab einst Napoleon. Er wollte seine Truppen mit haltbaren Lebensmitteln versorgen. Am 25. August 1810 meldete der Brite Peter Durand dann das erste Patent für eine solche Dose an. Auf Hiddensee ist Napoleon wohl nie gewesen. Und dennoch gibt es jetzt in Vitte den „Hiddenseer Kutterfisch – Konservenladen“. Fast könnte man meinen, es gehe uns hier darum, die touristischen Truppenteile der Neuzeit ebenso zu versorgen wie einst der Kaiser der Grand Nation. Gar nicht so abwegig – oder?

Nicht nur für die Gäste in den Ferienwohnungen und die Tagestouristen haben unsere „Hiddenseer Dosen“ einen praktischen Versorgungswert, sie sollen auch ein kulinarisches Mitbringsel sein. Mit ein paar leckeren Konservendosen von der Insel Rügen im Gepäck, kann man bei den Daheimgeblieben doch vielmehr punkten, als mit irgendwelchem Schnickschnack aus den Souvenirläden.

Der Fang der Hiddenseer Kutterfischer soll nicht nur als Frischfisch auf den Tellern der einheimischen Gastronomie landen. Er soll hier auch einen nachhaltigen Effekt erzielen.

Der vor der Küste in den frühen Morgenstunden mit Stellnetzen gefangene Fisch wird in Schwaan verarbeitet und ist dann bereit für eine neuerliche Reise um die Welt. Die Idee mehr aus dem Fang zu machen und die Produkte lange haltbar anzubieten, findet hier ihre perfekte Umsetzung.

Und wer weiß, vielleicht gibt es unsere „Hiddenseer Dosen“ auch bald in Frankreich! Jeder, der eine solche Konservendose kauft, tut gleichzeitig etwas Gutes damit. Erst einmal für sich selbst, in dem er ein regionales und leckeres Produkt erwirbt, und sich quasi unsere Fischer auch noch gleich mit nach Hause nimmt – denn die Motive auf den Dosen sind einzigartig.

Die Fischer – Die Insel – Die Ostsee – Die Kutter. Wer die Verpackung öffnet, kehrt sozusagen noch einmal zurück auf die Insel!

Die Hiddenseer Dosen gibt es in 4 Geschmacksrichtungen:

Rauch & Pfeffer

Bücklingsfilet geräuchert & mit buntem Pfeffer mit Öl im eigenen Saft .

Senf & Dill

Heringsfilets in Senfcreme mit Dillspitzen.

Tomate

Heringsfilet in Tomatencreme.

Geräuchert

Bücklingsfilet in pflanzlichem Öl & eigenem Saft, geräuchert.

Und die Hiddenseer Dosen bieten gleich noch einen zweiten Vorteil an. Durch den Kauf jeder Fischkonserve wird die Arbeit des Vereins der „Hiddenseer Kutterfischer e.V.“ unterstützt. Ziel ist es, sich für den Erhalt der regionalen und nachhaltigen Stellnetzfischerei im Fanggebiet der Ostsee einzusetzen.

So ist es denn auch gewollt, das die Hiddenseer Dosen in Zukunft nicht nur auf der Insel, sondern auch in ausgewählten regionalen Märkten zu haben sind. Eine solche tolle Idee muss in die Welt hinausgetragen werden. Ob in die Berliner Markthallen, in Regionalmärkte von Rostock bis Zarrentin oder ganz einfach per Paket zu Ihnen!